708514 


Berichte

Montag, 18. Dezember 2017

Peel P 50 und Peel Trident!

Der Peel, ein Kleinstfahrzeug gebaut auf der Isle of Man in den Jahren von 1963 – 1965


Der Prototyp des Peel P 50 hatte vorne ein und hinten zwei Räder. Später entschied man sich aber diese Anordnung zu ändern, und hoffte somit die Kippgefahr in den Griff zu bekommen.

So entstand der Peel P50

Dieses Fahrzeug sollte in erster Linie als Einkaufsfahrzeug dienen, wobei man aber später feststellen musste, dass ausser für den Fahrer kein weiterer Platz für Gegenstände übrig blieb.

Das Leergewicht des P50 beträgt 65 kg, und wurde von einem 50 ccm DKW- Motor angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit lag in etwa bei 75 km/h, wobei diese von der Größe des Steaks abhängig war welches der Fahrer vorher zu sich genommen hatte
(Zitat Fahrbericht eines engl.Journalisten).

Im Jahre 1965 stellte die Peel Wiking Works dann den zweisitzigen Peel Trident her

Dieses Fahrzeug bestand aus einer Ober,- und einer Unterhälfte. Beide Hälften waren durch Plastikscharniere mit einander verbunden, so das die obere Hälfte mitsamt der Plexiglaskuppel zum Einsteigen hochgeklappt wurde.

Der Trident wurde ebenfalls von einem 50 ccm DKW Motor angetrieben, obwohl das Leergewicht bei diesem Fahrzeug auf 90 kg angestiegen war.

Auf Grund seiner Kunststoffkarosserie haben einige Peels bis heute überlebt.

In der Bauzeit von 1963-1965 wurden etwa 130 Fahrzeuge gebaut.Davon ca. 47 P50 und ca. 82 Tridents. Überlebt haben ca .40 Fahrzeuge insgesamt.


Peel P50

•Single seat 3 wheeler with a 49cc Zweirad Union (DKW) 4.5HP
•2 stroke moped engine. 3 Speed gearbox, with no reverse whatsoever.
•54 inches long (1.37M) and 41 inches wide (1.04)
•The prototype was even smaller!
•Approx. 47 cars built from October 1963 to December 1964
•Glassfibre construction with no chassis at all. Colours available: Red / White / Med Blue.

Peel Trident

•2 seater 3 wheeler with dome top and a 49cc Zweirad Union (DKW) 4.5hp.
•2 stroke moped engine. 3 Speed gearbox with no reverse whatsoever.
•A few cars had the 99cc Triumph Tina/T10 auto unit and larger 8” rear wheel.
•71 inches long (1.81M) and 42 inches wide (1.07M)
•Colours available: Red. / Pale blue.
•Glassfibre construction with no chassis.
•Approx. 82 Tridents built from December 1964 to December 1966
(A few tridents were fitted with an optional shopping basket in place of the passenger seat - this allowed a 16 year old learner driver to drive alone)


Fahrzeuge des Typ Peel ( P50 und Trident, Archiv Ferdi Tillmanns / / Andy Carter. Copyright



>>> Berichte über....
>>> Treffen in Störy 2003
>>> Das Schiefbahner Roller- und Kleinwagen-Treffen 2002
>>> Der Unterwassermotor
>>> Peel P 50 und Trident im Fernsehen
>>> Francisca Barracks St. Tönis
© fmrtiger.de Home  Berichte  News  Galerien  Links  Kontakt  Mail an mich  up
Impressum |  powered by: BHS - MEDIEN |  V1.03 - 2007 © fmrtiger.de